IRMGARD HUMMITZSCH

 

 

 

1950 

Geboren in Leibnitz

 

1969

Matura am BG und BRG in Leibnitz 

 

1969 bis 1974

Lehramtsstudium für Mathematik und Sport an der Karl Franzens Universität in Graz

 

1975 bis 1979

Lehrtätigkeit in Graz am Sacré Coeur, an der Pädagogischen Akademie sowie am Institut für Sport der Karl Franzens Universität

 

Seit 1979

Lebensmittelpunkt in Klagenfurt

 

Seit 1985

Intensive künstlerische Auseinandersetzung mit verschiedenen Techniken der Malerei, der Druckgrafik und dem keramischen Gestalten

Teilnahme an diversen Fortbildungsseminaren bei Prof. Wolfgang Wiesinger, Peppo Pliem, Christine de Pauli, Prof. Petar Waldeck, Prof. Josef Muhovic, Neschika Novac etc.

 

2003 bis 2008

Atelier gemeinsam mit Anna Kollenprat

 

Seit 2004

Ausstellungstätigkeit im In-und Ausland

 

Seit 2004

Hinwendung zur Fotografie und Entwicklung einer speziellen Technik der Fotokollage auf Alu-Dibond-Platten

 

2008

Eigenes Atelier in Klagenfurt

 

Seit 2012

Mitglied im Kunstverein Kärnten

 

Seit 2017

 

Mitglied in der Berufsvereinigung Bildender Künstler